Tune of the week: Ashlee Simpson – Shadow

weihnachtsstimmungIch bin hin und wieder gerne nostalgisch unterwegs und das passiert meistens, wenn ich die alten Fotos auf meiner Festplatte durchstöbere. Als dieses Wochenende eine gute Freundin von mir zu Besuch war, nutzten wir mein „Krücken-Ausgehverbot“ und schwelgten in den Erinnerungen unserer gemeinsamen Schulzeit. Klar, dass wir dazu auch den passenden Soundtrack raussuchten. Ashlee Simpson mit ihrem „Autobiography“-Album gehört da einfach zu. Ist mir auch (fast) nicht peinlich…

4 Kommentare

  1. Hey, ich war auch Team Ashlee. Wie cool und schön ich sie fand. An das Video kann ich mich irgendwie noch erinnern. Dieses Outfit und die Schuhe dazu-das blieb in Erinnerung. Wie langweilig der Song im nachhinein eigentlich ist. Trotzdem durfte sich damals auch als Poster bei mir an der Wand hängen. (Glaube ich jedenfalls.)

    1. Haha, ich mag den Song irgendwie noch immer – liegt aber vielleicht auch an den Erinnerungen, die ich damit verbinde. Fand sie auch immer sehr viel cooler als ihre blonde Tussi-Schwester 😀 (übrigens Danke für deine vielen Kommentare immer <3)

      1. Ich bin sogar so vorbildlich und gehe nochmals auf die Posts zurück, um die Kommentare von dir zu lesen(weil du nicht bei mir antwortest. 8D) Aber sehr gern geschehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s