camping

Stop all those festival styling guides – please

festivalstyle

Festivalstyle- (und Haar-) Historie

Festivals sind Trend. Tausend Nachrichtenseiten berichten, welche Must-See-Bands wo spielen, die Glossybox bringt eine Festival-Edition raus und die Karten für Hochkaräter wie Rock Am Ring, Hurricane und Co. werden weit im Voraus ausverkauft. Da hab ich prinzipiell nichts gegen, ich bin ja ein musikliebender Mensch. Was mir aber aufstößt: diese unermüdliche Flut von Frauenzeitschriften und Fashionblogs, die meinen, sie müssten mir zeigen, was ich bei einem Festival anzuziehen und beautytechnisch mitzunehmen habe. Das ist meist super stylisch und orientiert sich am Style der Coachella Promis, hat aber doch mit der Realität wenig zu tun. Ob hohe Schuhe, drei verschiedene Lidschattenfarben, leichte, schicke Sommerkleidchen oder eine Tasche für 100 €, es wird schnell klar, dass die meisten dieser Redakteure in ihrem Leben noch kein Festival besucht haben, geschweige denn sogar dort ihr Zelt aufschlugen.

(mehr …)