disneyland

Crying Selena Gomez Meme

Die Netzwelt lässt ganz schön nach, was neue Memes angeht. In letzter Zeit konnte mich bis auf Disneyland-Chloe nichts begeistern. Zum Glück gibt es nun aber die weinende Selena Gomez. Während eines Interviews brach die Sängerin angesichts ihrer Fans in Tränen aus. Das war so authentisch, dass sich ihr hübsches Heulgesicht zurzeit einiger Beliebtheit als Reaction Gif bzw. Foto erfreut.
(mehr …)

I sometimes want to make a book of every tattoo I wanted to get before I actually got a tattoo

Basement Flash – hollowdrones.tumblr.com

Fashionweek hier, Fashionweek da. Ich lese zurzeit fast nichts Anderes. Da ich selbst nichts mit den Schauen am Hut habe, will ich euch nicht weiter damit langweilen und widme mich lieber der Körperkunst. Denn mein fast zwei Jahre alter Tattoo-Beitrag wird immer noch fleißig aufgerufen und ich bin kein Stück weiter. Ich finde Tattoos noch immer super, mache mich natürlich gern über schlechte Tätowierungen lustig und stehe weiterhin auf diesen farbenfrohen „Retro“-Stil. Die Testphase habe ich daher längst hinter mir, ich habe mich allerdings trotzdem noch nicht getraut, mich stechen zu lassen. Da ich momentan in der „jetzt muss es aber endlich sein“-Stimmung bin, habe ich nach langer Zeit mal wieder meinen Tattoo-Ordner durchgeschaut. Da speicher ich immer mal wieder Tattoo-Fotos ab, die ich auf Tumblr entdecke (daher auch leider ohne Bildquelle). Also ich erkenne da ja ein eindeutiges Schema… (mehr …)

CHLOE WE’RE GOING TO DISNEYLAND

Reaktion auf: „me: mom, can we have mcdonalds – mom: i’ll just make something when we get home“

Ein kleines Mädchen hat bei Twitter über 100.000 Follower. Oder besser gesagt: ihr Gesichtsausdruck. Der komplett unbeeindruckte, „are you fucking kidding me“-Ausdruck, den Chloe machte, als ihre Mutter ihr von dem bevorstehenden Trip nach Disneyland erzählt, ist universal einsetzbar. Zum Beispiel als Reaktion auf „lets go around the room and each tell the class a little bit about ourselves“ oder bei der Situation links. Oder… ach schaut einfach hier: @cloesonvine. Damit ihr auch genauestens Bescheid wisst, im Meme-Game!

Update (14.11.): Diese Eltern stellen keine YouTube-Videos ihrer Kinder online, sondern spielen lieber mit ihrer Vorstellungskraft. #dinovember