flappy bird

Combined crazy

Diese ganze Flappybird-Geschichte wird ja immer absurder. Erst wird das Spiel aus dem Nichts ein Erfolg und der Besitzer weigert sich, Interviews zu geben. Dann lässt er das Spiel trotz Mega-Einnahmen löschen und jetzt werden iPhones mit installiertem „Flappy Bird“ für Unsummen bei ebay versteigert. Also für mindestens 100.000 US-Dollar. Einer dieser „Seriously??!“-Momente.