fotos

Getting old is what we do best

Mittlerweile stehen die Nominierten des PR-Bild Awards fest und als Teil der Branche finde ich natürlich ganz faszinierend, welche kreativen Ideen meine Mitstreiter hatten, um ihre Produkte in die Presse zu bringen. Von den nominierten Bildern gefällt mir aber nichts so gut wie die eindrucksvollen „Alzheimer“-Kampagnenfotos von Tom Hussey aus dem Jahr 2010, die ich letztens für mich entdeckte und euch schon längst zeigen wollte. Dann holen wir das doch heute einfach mal nach.

(mehr …)

Such amateurs

spätzleIch bewundere ja diese Foodblogger, die ihr Essen extrem liebevoll dekorieren und es dann auch noch schaffen, das Gekochte und Gebackene appetitlich aussehen zu lassen. Dass ich daran des Öfteren scheitere, zeigt allein schon mein Foto des (wirklich leckeren) Käsekuchens. Aber nun gut, ich hab auch keine Geduld. Schön, dass ich damit nicht die Einzige zu sein scheine: der Tumblr-Blog „Amateurkochfotos“ sammelt Bilder von Leuten, die es einfach nicht drauf haben, ihr Essen zu fotografieren. Mit meinem Foto hier link könnte ich mich vermutlich direkt selbst einreichen…

Edit (6.8.): Apropos Essen – in Polen werden gerade fleißig Äpfel verspeist. Ganz nach dem Motto „An apple a day keeps Putin away“.

People’s personalities, like buildings, have various facades

Ines_Shooting_Westerholt_8948Es fing ganz harmlos an mit einem durchdesignten Frühstück und später turnten wir mit Kamera durch den verbrannten alten Bahnhof – die nächste Fotosession mit meiner Freundin Sarah war Teil meines Heimaturlaubs. Die Ergebnisse will ich euch nicht vorenthalten ;). (mehr …)

Week’s worth of trash

Copyright: Gregg Segal

Wie viel Müll man in einer Woche produziert, darüber möchte man wohl am liebsten gar nicht nachdenken. Sollte man aber. Schließlich kann man sich schon irgendwie bemühen, das ganze Weggewerfe zu minimieren. Das findet Fotograf Gregg Segal auch. Er will uns bewusst machen, was wir für selbstverständlich halten: Bonbons in kleinen Tüten und nochmal Tüten oder Fertigessen abgepackt in Plastik. Wo landen Reste und Verpackungsmaterial? Richtig, im Müll. Beziehungsweise bei ihm vorher noch auf einem Foto: Segal lichtet Menschen inmitten von ihrem Wochenmüll ab. Das ergibt starke Fotos, die nicht nur Ekel hervorrufen, sondern auch zum Nachdenken anregen. Oben zum Beispiel zweifellos Studenten ohne Kochtalent – mehr gibt’s auf slate.com.

The internet is for cute animals

Copyright: Lieveheerbeestje

Meine Schwester und ich kommunizieren die meiste Zeit mit Meerschweinchen-Bildern. Da wir als Teenager unsere eigenen flauschigen Tierchen Zuhause hatten (und diese auch gern mal vermissen!), können wir uns an ihnen auch online nicht sattsehen. Kein Wunder also, dass mich die Fotografien von Megan van der Elst alias lieveheersbeestje vollends begeistern. Sie veröffentlicht nämlich allerlei süße Bilder ihres zwei Jahre alten BooBoo. Über den Namen lässt sich streiten, aber die Fotos sind uneingeschränkt super!

(mehr …)

What i like about photographs is that they capture a moment that’s gone forever, impossible to reproduce.

1994 (30)Geschichte allgemein ist nicht so mein Ding, aber meine persönliche Geschichte würde ich am liebsten einfrieren und bei Bedarf auftauen können. Fotos sind immer noch der beste Weg, um Vergangenes wiederzubeleben und ich hatte jetzt die Chance, viele alte Dias meiner Großeltern und Eltern anschauen zu können. Dabei stellte ich a) fest, dass die Klamotten der 70er und 80er einfach noch tausend mal lustiger sind, wenn man die eigene Familie da drin sieht und b), dass ich einfach echt eine schöne Kindheit hatte. Klar, dass war mir auch vorher schon bewusst, aber das Sichten der ganzen alten Fotos hat es nochmal ins Gedächtnis gerufen. Ich will hier jetzt nicht groß was hochladen, weil das ja schon alles irgendwie privat ist und meine Familie sich vermutlich auch nicht groß im Internet sehen will, aber vier meiner Lieblingsbilder zeig ich euch dann doch 🙂 (mehr …)

Cause we’re all Dead Ramones

2014-05-03 15.16.02Das Groezrock Festival in Belgien ist mittlerweile eine Institution für Punkrock, Alternative und Hardcore-Bands und bietet in Europa einen einzigartigen Musik- und Publikumsmix an zwei Konzerttagen. Einen Großteil des Line-Ups kann man ohne Probleme in den deutschen Metropolen live erleben, doch dank exklusiver Modern Life Is War Reunion war das Groezrock dieses Jahr Pflicht. Ein Festivalbericht. (mehr …)

Tune of the week: Brand New – Okay I Believe You, but My Tommy Gun Don’t

2014-04-24 22.22.50Diese Woche habe ich gleich drei Konzerte besucht: Amenra & Co. im Lido, Brand New & The Front Bottoms im Bi Nuu und Iron Chic im Ruth. Tatsächlich waren alle drei Shows gut. Dadurch, dass ich zu Brand New nur gegangen bin, weil ich Angst hatte wegen Müdigkeit etwas Grandioses zu verpassen und es dann auch grandios wurde, hat diese Band diese Woche den „Tune of the week“ mehr als verdient. (mehr …)

Heartbreaking photos and unexpected facts

In den letzten Tagen sind mir drei Internetgeschichten aufgefallen, die ich jetzt einfach mal alle zusammen in einen Post haue.

Neuauflage der Hochzeitsfotos
Zwei Jahre nach der Hochzeit von Ben und Ali Nunery aus Ohio stirbt Ali an einer seltenen Form von Lungenkrebs. Nochmal zwei Jahre später möchte Ben nicht mehr in ihrem gemeinsamen Haus wohnen und lässt zur Erinnerung ein zweites Mal Hochzeitsfotos machen – mit seiner dreijährigen Tochter Olivia. Echt süß und gleichzeitig so traurig.

(mehr …)

You can never have too many photo apps

2013-12-05 20.57.01Die BIMUN Konferenz ist nun vorbei und es war so ultra anstrengend, bimunnews.net zu leiten, dass ich vermutlich das ganze Wochenende damit verbringen werde, mich auszukurieren. Und mich über alles Geschehene zu informieren. Von der „richtigen“ Welt habe ich nämlich echt überhaupt gar nichts mitbekommen („Wie, es stürmt?“). Einen hierhin passenden Trend habe ich aber doch entdeckt: MomentCam. Die chinesische Fotoapp lässt euch Comics von euch selbst erstellen, indem ihr eine Frontalaufnahme macht und in vorgeschlagene Motive einsetzt. Ist mal ein ganz nettes Gimmick – auch wenn ich mich auf meinem ersten Cartoon überhaupt nicht wiedererkenne!