outfit

The VMAs are Britney’s show even when she’s not there

Gerade eben sind die diesjährigen Video Music Awards zu Ende gegangen und die wichtigste Story für mich ereignete sich schon auf dem Roten Teppich: Katy Perry und Riff Raff imitierten die ikonischen Jeans-Outfits die Britney und Justin 2001 getragen hatten. Katy hatte die ganze Aktion schon kurz vorher bei Twitter angeteasert:

Definitiv Best Dressed! So einen Humor mag ich 😀

Was ihr sonst noch verpasst habt: (mehr …)

The challenge of finding a summer jacket

jacke1Sobald es wärmer wird, bin ich fest überzeugt davon, dass ich absolut nichts anzuziehen habe. Das stimmt natürlich nicht. Ich kann meine Sneaker ausführen, meine geliebten 40den Strumpfhosen kommen endlich wieder zum Einsatz und auch meine T-Shirts werden öfter getragen. Mit einem Kleidungsteil habe ich allerdings Probleme: der Sommerjacke. Morgens und abends ist es frisch, da brauche ich etwas zum schnellen Drüberziehen. Seit zwei Jahren trage ich dazu eine Jeansjacke voller Band-Patches, die ich abgöttisch liebe. Nur passt sie leider nicht zu allem. Jeans zu Jeans Einheitslook ist nicht so mein Ding. Seit eben diesen zwei Jahren versuche ich daher, eine weitere Sommerjacke zu finden. Aber jede, die ich anprobierte, war entweder zu kurz – dann müsste ich ja schon wieder darauf achten, ob sie zu allem passt –, hatte keine Kaputze – ich bin zu pessimistisch, um auf eine zu verzichten – oder ließ mich in ihr versinken. (mehr …)

Is it 2005 or Angie’s right leg Pt. 2?

Ich habe mir gestern ernsthaft die MTV Europe Music Awards angetan und bin keineswegs überrascht, dass bei dieser langweiligen Show schon wieder Miley Cyrus die Schlagzeilen beherrscht. Die Gute trat schließlich – wie gewohnt – in ultra knappen (und hässlichen) Bodies auf. Und zündete sich dann noch bei ihrer „Dankesrede“ einen Joint an. Man war ja in Amsterdam. Während mich Miss Cyrus mittlerweile völlig kalt lässt, war ich aber für einen kurzen Moment doch von den Socken: Tokio Hotel gewannen den „Biggest Fans“-Award. Ja, die Band, wo man 2005 rätselte, ob dieses „Durch den Monsun“-singende Wesen mit Emo-Pony wirklich ein Typ ist. Und die Band, die sich zwischenzeitlich auf der DSDS Jury-Bank tummelte. Mehr habe ich von Tokio Hotel auch nicht mitbekommen in den letzten Jahren. Der Hype scheint allerdings ungebrochen – die deutschen „““Rocker“““ gewannen dank ihrer Fans („Aliens“) gegen illustre Gegner wie Justin Bieber („Beliebers“) oder One Direction („Directioners“). Back to 2005, I guess.
Für einen klitzekleinen Skandal auf dem Roten Teppich (keine nennenswerten schönen Kleider übrigens), sorgte Sängerin Iggy Azalea. Zum einen erinnerte ihre Pose im langen aufgeschlitzen Kleid an das immer noch allseits beliebte #angiesrightleg. Zum anderen war da irgendetwas von „Vagina flashing“ die Rede. Dass das nicht so richtig ist, hat die Australierin direkt mal klargestellt. Inklusive Foto (s.u.)! (mehr …)

Halloween is the one night a year when girls can dress like a total slut and no other girls can say anything about it

Am 31. Oktober hat meine Oma Geburtstag. Seit ungefähr sieben Jahren wird in Deutschland am 31. Oktober aber auch zusätzlich Halloween gefeiert. War das anfangs noch eine Möglichkeit, für gruselig verkleidete Kinder ein paar Süßigkeiten zu erhaschen, ist der Abend vor Allerheiligen mittlerweile eine der Partynächte für junge Menschen geworden. Ganz nach amerikanischem Original ist es ein Anlass, zu dem man sich als Frau so wenig wie möglich anzieht. Kennt man eigentlich schon von Karneval, aber „wir“ suchen uns anscheinend gern noch mehr Möglichkeiten, nicht ernst genommen zu werden. (mehr …)