scandal

How to get away with murder

Die ganze Zeit krankgeschrieben zu sein, bietet nur wenige Vorteile, aktuell fallen mir zwei ein: immer genau zu wissen, was gerade alles passiert, denn ob #legalizemeth von Böhermann, die Kometenlandung oder #notjustsad, man ist ja sonst nicht abgelenkt und: die Möglichkeit, Serien zu gucken. Gaaanz viele Serien. In der laufenden Season schaue ich immer alles wild durcheinander anstatt mich auf eine einzelne Show zu konzentrieren und zurzeit bin ich gerne auf dem allerneuesten Stand bei Once Upon A Time, Person of Interest, 2 Broke Girls, Scandal und How To Get Away With Murder. Dank Urlaub und Krankenhausaufenthalt hinke ich noch etwas hinterher, daher schaue ich gerade die beiden Shonda Rimes Serien am Stück. Während Scandal den meisten Serienjunkies mittlerweile ein Begriff sein sollte (ist ja schon Staffel 4), ist HTGAWM vielleicht noch nicht ganz so bekannt. (mehr …)

The best 10 series I know

Da sehe ich gerade einen Eintrag bei „Nummer Neun„, dass es eine Blogparade zum Thema „Lieblingsserien“ gab. Blogparaden sind eher selten meins, aber Serien? Hallo? Das ist genau mein Thema. 15 Stück sollte man auflisten. Bis heute. Nachmittag. Ich bin also zu spät. Weil ich aber trotzdem meinen Senf dazugeben will, nun meine Top 10 Serien als Vergleich zur Endergebnis Top Ten aller Teilnehmer. Für mehr konnte ich mich irgendwie eh nicht erwärmen. Es ist ja nicht so, als würde ich nicht genug Zeit mit Serien verschwenden…aber viel zu viele Shows wurden mit der Zeit einfach zu schlecht. (mehr …)