spiel

Going to Hollywood with Kim Kardashian

2014-07-24 18.59.18Kim Kardashian ist nicht einfach nur die „Frau von“, sondern auch: Kim Kardashian, eine der meistfotografiertesten Promis Hollywoods. Geschafft hat sie das ganz ohne Talent, denn sie kann weder singen, noch schauspielern, noch modeln, noch hat sie einen hochdotierten wissenschaftlichen Preis gewonnen (haha). Was sie allerdings definitiv kann: sich selbst (und ihren Po) erfolgsbringend vermarkten. Da liegt es doch nahe, dass sie genau diese Expertise spielerisch weitergibt. Spielerisch? Ja, spielerisch. Mit der kostenlosen iOS und Android App „Kim Kardashian: Hollywood“ erlebt man Abenteuer auf dem roten Teppich, ganz nach dem Motto „Erschaffe deinen eigenen Promi und komm ganz groß raus!“.

(mehr …)

Combined crazy

Diese ganze Flappybird-Geschichte wird ja immer absurder. Erst wird das Spiel aus dem Nichts ein Erfolg und der Besitzer weigert sich, Interviews zu geben. Dann lässt er das Spiel trotz Mega-Einnahmen löschen und jetzt werden iPhones mit installiertem „Flappy Bird“ für Unsummen bei ebay versteigert. Also für mindestens 100.000 US-Dollar. Einer dieser „Seriously??!“-Momente.

My head’s still spinning

maze

Google steht auf Internetexperimente. Der neueste Streich für Chrome: Maze 3D. Damit lassen sich beliebige Websites in ein 3D-Spiel verwandeln, das übers Smartphone gesteuert wird. Wenn ihr mit eurem Handy den Google-Browser benutzt, probiert es doch einfach mal aus. Ist genial gemacht – mir wurde dabei nur etwas schwindelig …