the national

Tune of the week: Dawn Golden – All I Want

Es wird dringend Zeit, dass neue Musik rauskommt. Ich bin zurzeit von allem genervt bzw. höre zum drölftausendsten Mal The National und die kann ich ja wohl nicht schon wieder hier verherrlichen. Laut Last.fm habe ich diese Woche auch keinen einzigen Song doppelt gehört. Ich ändere das genau jetzt in diesem Moment, indem ich „All I Want“ von Dawn Golden mehrmals anspiele. Ich hatte letztens „The Donnies The Amys“ beim Tune of the Week vorgezogen, aber dann greife ich in dieser musikalisch unaufregenden Woche halt in die Reservekiste. Ist sowieso ein tolles Lied und damit nicht ganz ungerechtfertigt.

Falls ihr mir irgendetwas an Musik empfehlen könnt, tut es! Bitte!

Tune of the week: The National – Terrible Love

Diese Woche habe ich Berlin mal richtig ausnutzen können: ich besuchte nicht nur eine Show der Fashion Week und saß in der „Front Row“, ich war auch bei der Premiere von „Mistaken for Strangers„, in Anwesenheit von Matt und Tom Berninger.

Review: Mistaken For Strangers

Vom Dreh anspruchsloser Horror-Splatter-Movies zum angesagten Dokumentar-Regisseur: so lässt sich die Karriere von Tom Berninger kurz und knapp zusammenfassen. Tom Berninger, das ist der kleine Bruder von Matt Berninger, seines Zeichens Sänger der überaus gefeierten Indie Rockband The National. Während Matt die großen Bühnen der Welt besingt, hängt Tom in Cincinnati rum und bemitleidet sich selbst. Matt lädt ihn daraufhin ein, die nächste The National Tour als Roadie zu begleiten. Tom ergreift die Gelegenheit, ist aber nur ein halbwegs akzeptabler Tourbegleiter: statt Handtücher und Essen bereit zu halten, filmt er lieber alles, was um ihn herum geschieht. (mehr …)

Tune of the week: Dexys Midnight Runners – Come On Eileen

Wenn ich einen Song nennen müsste, der mir direkt gute Laune macht, würde ich seit „Perks of being a Wallflower“ stets „Come on Eileen“ von den Dexy’s Midnight Runners wählen. Keine Ahnung, warum mich diese Melodie immer so mitreißt, aber sie tut es. Nächste Woche stehen ein paar wichtige Termine an, vor denen ich mich bestimmt etwas beruhigen muss. Da weiß ich schon, wo ich wieder auf „Play“ drücke.

Eigentlich hatte ich für den Tune of the week zwei andere Bands im Visier: mal wieder The National, die ich am Dienstag in Düsseldorf live erleben konnte und die Editors, deren Konzert ich vergangenen Sonntag besuchte. Aber: beide Bands konnten mich nicht vollends überzeugen.

Tune of the week: The National – Karen

Erst am Mittwoch war ich in der Mitsubishi Electric Halle, um mir Mumford & Sons anzusehen. Spätestens im November muss ich schon wieder nach Düsseldorf: The National kommen endlich auf Europatour – ich hatte schon befürchtet Hurricane & Southside wären die einzigen Dates. Zur Feier des Ticketkaufs hier deswegen „Karen“, einer ihrer besten Songs. (mehr …)