tot

He was too fast and furious

Oh man, schon wieder ist ein (relativ) junger Schauspieler gestorben. „The Fast & Furious“-Star Paul Walker kam bei einem Autounfall ums Leben, als er nachmittags von einem Bekannten zu einer Benefiz-Veranstaltung auf den Philippinen gefahren wurde.

Und ich hab letzte Woche noch ein Album namens „Paul Walker“ gefeiert…

Tune of the week: Finn Hudson/Cory Monteith – The Scientist

TheCOFFEECAT([CC-BY-SA-3.0)

Cory Monteith ist tot in seinem Hotelzimmer in Vancouver aufgefunden worden. Die Todesursache ist unklar, Fremdverschulden kann allerdings bereits ausgeschlossen werden. Der Schauspieler wurde damit nur 31 Jahre alt.
Ich kenne ihn aus der Fernsehserie „Glee“ und bin etwas bestürzt, dass Cory es nicht geschafft hat, sich mit der Hilfe seiner Freundin Lea Michele aus der Drogenhölle zu befreien. Deswegen heute als „Tune of the week“ Montheits Glee-Cover von „The Scientist“ (Coldplay), einer der vielen Songs, die er in den vergangenen vier Staffeln gesungen hat. (mehr …)

There might be evidence that Biebs may be smoking pot sometimes

Dinge, die mich nicht interessieren: Weed im Allgemeinen, grasrauchende Prominente, Teeniepopstars, Justin Bieber. Dinge, die trotzdem überall in den Medien sind: Ein Justin Bieber, der aller Wahrscheinlichkeit nach kifft. Diese natürlich höchst brisante Story hat die Gossipseite TMZ aufgedeckt, nachdem ein anderer Paparazzi schon auf der Beweisjagd gestorben war. Dem Biebs scheint das ständige Fotografieren von ihm auf dieser Party ja doch relativ egal zu sein, es gibt auch keinen Kommentar zu seinem Drogenausflug. Auch nicht dazu, dass er wohl mit einem fremden Mädchen die Party verlassen hat. Oha. Damit genug Klatsch und Tratsch, ich hoffe, ihr fühlt euch nun wahnsinnig informiert!